Kriegsvorbereitung ?

7 Apr

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mike-adams/obama-uebernimmt-die-kontrolle-ueber-farmen-viehbestand-landwirtschaftliches-geraet-sowie-die-prod.html

Vorbereitungen für einen größeren Krieg um Iran in den nächsten Monaten?

Werbeanzeigen

9 Antworten to “Kriegsvorbereitung ?”

  1. Dolce August 18, 2012 um 1:20 am #

    Damiantanzer: …“Perser?prinzen Achmadinedschad“ ? So und jetzt verlange ich von dir verlässliche Quellen, die bestätigen das Achmadinedschad ein Perser ist! Kannst ja mal bei den hierlebenden Exil-Perser nachfragen. tangsir2569.wordpress oder parseundparse.wordpress. Gruss, Dolce

    • niekisch August 18, 2012 um 4:29 pm #

      Mache ich, Dolce.

  2. damiantanzer April 13, 2012 um 5:20 pm #

    Es gilt nun die notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Europapa ist ein Stahlbewehrter, lichterloh abstrahlender Koloss. Doch die Versuche, ihn von Innen zu zersetzen halten an. Günter Grass hat schon in jungen Jahren seine Wehrhaftigkeit bewiesen, und seinen gesunden Patriotismus, es wäre damals näääämlich auch einfacher gegangen.

    Ich, für mich, sitze lieber in einem Boot mit dem herrlich unverbrauchten Perserprinzen Achmadinedschad, als mit den Gnomen und Waldfeen unserer „demokratischen“ Regulierung.

  3. Ralle April 7, 2012 um 8:08 pm #

    Gehetzt gegen den Iran, wird ja durch die „westliche Wertegemeinschaft“ schon länger.
    Gewartet wird noch auf den dazu benötigten Anlaß, schließlich hat man mit diesen, in der Vergangenheit, fast schon seine ganze Munition verschossen.
    Man muß jetzt schon tiefer in die Trickkiste greifen, um die Medienkonsumenten wieder erneut verblöden zu können.

    • niekisch April 9, 2012 um 8:17 pm #

      Einer der schlimmsten „geistigen“ Schmierfinke ist Philipp Mißfelder, der von Günter Grass jetzt auch noch eine Entschuldigung verlangt.

      • C.Sar April 13, 2012 um 1:08 am #

        An der westdeutschen Denkweise kotzt mich an, auch wenn ich Dich, bester Niekisch gern respektiere und den „Ralle“ an sich auch leiden mag, obgleich er mich als „Gegenpol“ auf „DE“ mal mächtig anpöbelte, daß Ihr so unglaublich unpolitisch seid.

        Weder Syrien noch der Iran an sich sind Ziele der „Mensch
        lichkeit“, es geht um die Einkreisung Rußlands und Chinas, weil sich nach „Adam Riese“ genau dort die Weltpolitik dieses und des nächsten Jahrhunderts abspielen wird.

        • niekisch April 13, 2012 um 7:47 pm #

          Völlig richtig, C-Sar, und „Iran“ ist ein Schritt dahin.

      • damiantanzer April 13, 2012 um 5:34 pm #

        Niemand,
        ICH WIEDERHOLE: NIEMAND- soll mir später den Vorwurf machen können, ich hätte nicht versucht meine Familie vor den Umstürzen zu bewahren.

        Die kommenden 2 Jahre werden eingehen in in das blutige, goldene Buch der Geschichte Europas als diejenigen der
        GEISTIGEN MOBILMACHUNG

        • niekisch April 13, 2012 um 7:48 pm #

          Ja, die geistige Mobilmachung ist das Entscheidende.

Kommentare sind geschlossen.