Weiter, immer weiter…

12 Aug

Immer weiter...Die jüngsten Ereignisse um das Abschalten oppositioneller Seiten und Blogs in Deutschland, der Fall Drygalla sowie das  tatsächliche oder vorgeschobene Aussteigen einiger Personen aus der „rechten Szene“ im Zusammenhang mit Verfassungsschutz und  Organisationsverboten gibt Anlaß zum Nachdenken: Wie kann realitätsbezogene, inhaltlich und verhaltensmäßig seriöse identitäre Metapolitik mit parlamentarischem Arm angesichts der jetzigen Lage als „Marke“ wirksam werden und dauerhaft wirksam bleiben?

„Metapolitika“ hat für die Erörterung dieser Problematik als Leserblog bei Deutschlandecho ( DE ) gewirkt und will es jetzt  h i e r  weiter versuchen.

Da die gutmenschliche und antifaziöse Krake immer neue Möglichkeiten findet, Knüppel zwischen die Beine der identitären Kräfte zu werfen, lege ich hier besonderen Wert auf das Wahren von Urheberrechten, verwende nur eigene Bilder und Videos, Zitate werden nach wissenschaftlichen Kriterien kenntlich gemacht, strafrechtlich bedeutsame Kommentare gelöscht, wobei ich im Interesse der elementaren Meinungsfreiheit bis an den Rand der Möglichkeiten zu gehen bereit bin.

Über rege Beteiligung freue ich mich.

Auf die Seite des Kollegen   „VoxPopuli“   erlaube ich mir unterstützend hinzuweisen.

Euer niekisch

Advertisements

2 Antworten to “Weiter, immer weiter…”

  1. Grafenwalder August 14, 2012 um 1:18 pm #

    Kollege „VoxPopuli“ ist abgetaucht. Untergetaucht. Ausgestiegen. Scheint keinen Bock mehr zu haben. Oder wurde er gar einkassiert? Man liest nichts, kein Lebenszeichen seit einem Monat von den „Machern“ von „(((DE)))“.

    • niekisch August 15, 2012 um 8:00 pm #

      Längere Pausen hatte VoxPopuli schon immer, Grafenwalder. „Bösmenschen“ wie er und ich werden immer wieder die virtuelle Welt heimsuchen:-)

Kommentare sind geschlossen.