Den Fahrstuhl hoch…

25 Nov

Den Fahrstuhl hoch, der Arm wird abgeschnitten..:

http://www.youtube.com/watch?v=wlSvJbOelrI

Haben wir Identitären etwas Vergleichbares gegen das vereinigte Gutmenschentum? Das wäre geil…

Werbeanzeigen

5 Antworten to “Den Fahrstuhl hoch…”

  1. Pit November 26, 2012 um 9:11 am #

    Klar gibt´s vergleichbares:
    ist es schon mal jemand aufgefallen, daß das heutige high-five der Hitlergruß ist (und also eine Anzeigewelle durch die coole Welt zu rollen hat)?
    Das ist nicht weiter verwunderlich, der Hitlergruß ist einfach ein Ausdruck aufsteigender Energie, der hochgereckte Arm, Freude, Jubel (und gem. manchen ist er eine Rune, die für Licht steht oder so), Es ist also völlig klar, daß diese Geste überall zu finden sein wird.

    Wenn man also ähnlich infantil-bösartig und destruktiv sein wollte, könnte man all diese Späßchen des Videos genauso mit unseren coolen high-fivenden Freuden treiben… (aber wetten daß das dann Haßrede und Aufruf zu Gewalt ist?)…

    • niekisch November 26, 2012 um 10:18 am #

      „wetten daß das dann Haßrede und Aufruf zu Gewalt ist?)…“

      Ja bestimmt Pit, da sind die dann total humorlos.

  2. Moritz Haberland November 26, 2012 um 2:20 am #

    Ja nun, bester Niekisch, stell Dir mal den gleichen Film vor, nur eben nicht mt ausgestrecktem Arm sondern mit angewinkeltem Arm und geballter Faust.

    Dann würdest Du wegen „Bevölkerungsverhetzung“ in der JVA Deines Vertrauens sitzen und über Deine übele Gesinnung nachdenken müssen. ob der hier (im Film) vorgetragene Humor auf „MuP-Info“ so gut ankommt (?)…da hab ich meine Zweifel.

    • niekisch November 26, 2012 um 10:17 am #

      „ob der hier (im Film) vorgetragene Humor auf “MuP-Info” so gut ankommt (?)…da hab ich meine Zweifel.“

      Gut angekommen sicher nicht, aber vielleicht haben die kreative Leute, die mal vergleichbar zurückschlagen:-)

Kommentare sind geschlossen.