EINPROZENT Rundbrief Nr. 5…

12 Dez

Rundbrief 5Einprozent logo

„Liebe Unterstützer,

jede Woche finden in Deutschland asylkritische Demonstrationen statt. Ein zentrales Ziel von uns ist es, den Widerstand gegen Merkels selbstmörderische Einwanderungspolitik zu fördern und zu bündeln. Innerhalb der nächsten zwei Wochen unterstützen wir vor allem drei stattfindende Bürgerproteste: Zwickau, Duderstadt und Freilassing.

Morgen findet ab 14:00 Uhr in Freilassing eine breit beworbene Demonstration der Initiative »Wir sind die Grenze« statt. EinProzent wird den Protest mit der Kamera vor Ort dokumentieren. Der kleine oberbayerische Ort an der deutsch-österreichischen Grenze ist dieses Jahr vor allem durch erschreckende Medienbilder bekannt geworden. Täglich reisten hier bis zu 2.000 illegale Einwanderer ungehindert in die Bundesrepublik ein. Freilassing ist damit auch zum Symbol des Merkel’schen Asylwahnsinns geworden.

Die von der Bundesregierung angekündigten Grenzkontrollen erwiesen sich hier als Farce, unzählige Fahrzeuge wurden und werden auch weiterhin unkontrolliert durchgewunken. Die Initiative »Wir sind die Grenze« will der Aufgabe unserer Staatlichkeit am Samstag ein starkes Bekenntnis zu Deutschland und einem Europa sicherer Grenzen entgegensetzen. EinProzent unterstützt die Initiative auf verschiedenen Ebenen – zeitnah wird u.a. eine kleine Filmreportage auf dieser Seite und unserem youtube-Kanal zu sehen sein.

Sonntag demonstrieren ab 17:00 Uhr zudem Bürger im niedersächsischen Duderstadt für die Zukunft unserer Heimat. EinProzent fördert auch diese Initiative – und damit zugleich zum ersten Mal patriotischen Protest im Westen der Republik. Am Freitag, den 18. Dezember, gehen Patrioten in Zwickau auf die Straße. Das Motto der Kundgebung, die um 18:00 Uhr am »Platz der Völkerfreundschaft« beginnt: »Spazierengehen ist eine feine Sache«. EinProzent begleitet und fördert den gegen die Politik der offenen Grenzen gerichteten Bürgerprotest.

Mehr Informationen zu den Demonstrationen, die wir unterstützen, gibt es auf unserem neuen Weblog.

Wer unsere Arbeit gezielt unterstützen möchte, kann es hier tun:

Ein Prozent

IBAN: DE77 8005 3762 18940580 00

BIC: NOLADE21HAL

Oder per PayPal auf einprozent.de

Mit Dank und besten Grüßen,

Philip Stein“

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/

Metapolitika unterstützt:EInProzentde

 

Advertisements