Die dritte Säule…

3 Jun

Wir deutschen Menschen

 

Wir wollen nicht reden

an allen Orten

vom Kommenden

mit großen Worten.

 

Wir wollen nicht öffentlich sagen,

was wir denken,

nicht unsere Verzweiflung

im Rausch ertränken.

 

Nicht mit Worten

wollen wir streiten,

nur auf die Stunde

uns vorbereiten.

 

Wir wollen schweigen

und handeln im Stillen;

wir wollen uns beugen

nur   e i n e m   Willen.

 

Wir wollen als Freunde

die Hand uns geben

in  d e u t s c h e r  Gemeinde –

und danach leben.

(Böhme, Herbert, Rufe in das Reich, Junge Generation Verlag Berlin1934, S. 73 leicht abgewandelt)

Hier wird in einem alten Text die 3. Säule für das Bestehen des deutschen Überlebenskampfes beschrieben. Säule Nr.1 ist der parlamentarische Arm durch die jeweilige aussichtsreiche Partei, Säule Nr. 2 ist die IdAPO, die identitäre außerparlamentarische Opposition, Säule Nr. 3 sind die quasi – religiösen Deutschen Gemeinden vor Ort auf der Grundlage deutscher Rassenseele und deutscher Kultur. Sie sind die Wagenburg  der unbeugsamen deutschen Elite. Sie kehrt zu den Quellen zurück, macht die deutsche Seele kampfbereit und läßt sich durch nichts und niemanden korrumpieren.

Ihre Ehre heißt Treue zum Eigenen.

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/
Metapolitika unterstützt: https://einprozent.de/

Werbeanzeigen