Archiv | PC – watch..Political/Historical correctness überwachen RSS feed for this section

Einsatz für Frauen mal andersrum…

21 Nov

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/

Metapolitika unterstützt: https://einprozent.de/Einprozent logo

Abgrenzung vom Fremden – das ist ein Teil von uns…

20 Nov

Ein US – amerikanischer Anthropologe führt in den hiesigen öffentlichen Diskurs ein, was wir Älteren schon seit den 60iger Jahren durch Konrad Lorenz oder Irenäus Eibl – Eibesfeldt wissen: Abgrenzung vom uns Fremden, die Verteidigung des eigenen Territoriums, der Mensch als in der Not extrem hilfsbereites Gemeinschaftswesen, die Bedeutung von Mythen für den Zusammenhalt sind ein evolutives Kontinuum. Hier der link.

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/

Metapolitika unterstützt: https://einprozent.de/Einprozent logo

Gerhard Richter richtet Merkel…

18 Nov

Der deutsche Künstler Gerhard Richter kritisiert im Interview mit dem dänischen Louisiana – Museum Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Die Parole von der Willkommenskultur ist so verlogen“…Zu sagen „Wir schaffen das“ sind „keine Wörter“.

Wörter sind es schon, aber sie stehen nicht in konkretem Zusammenhang, bezeichnen keinen Gegenstand des Bemühens. Es sind leere Worthülsen ohne jede Bedeutung für die Adressaten der 3 Worte, die Verfassungsbürger und Wähler. Es handelt sich um typisches Freimaurergeschwätz, für das die Unverbindlichkeit kennzeichnend ist. Wer beim Bilden der „Weltbruderkette“ Begriffe umkehren, Geschichte verzerren, Menschen durch andere Menschen ersetzen, wer den großen Austausch bewerkstelligen will, der handelt genau so wie diese Angela Merkel, unsere böse Rauten – Stiefmutti.

Und wer nichts mit der Raute anfangen kann, der schaue:

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/

Siege und die Kugel wartet auf Dich, Donald!

8 Nov

 

Wenn er es ernst meint und heute siegt, dann wird er das gleiche Schicksal erleiden wie John F. Kennedy, der sich ebenfalls mit der Ostküste angelegt hatte.

9.11.2016: der vorher erfühlte Wahlsieg ist da. Herzlichen Glückwunsch! Nun, Donald, paß gut auf Dich auf und arbeite gut mit Wladimir Putin zusammen. Das deutsche Volk wird es Dir danken.

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/

Metapolitika unterstützt: https://einprozent.de/Einprozent logo

Milliarden Haare und Millionen Schuhe…

8 Nov

Ein Autorenzitat aus Ellen Kositzas Belletritik – Empfehlung:

„Die Haufen von abgeschnittenen Haaren. Die Berge von Schuhen. Jeder Tote eine Story. Dann wird’s echt haarig. Millionen Stories.“

Das Zitat betrifft das Lager Auschwitz. Stehen Ihnen, Frau Kositza, bei dieser Empfehlung nicht ein wenig die Haare zu Berge und der Schweiß in den Schuhen? Wäre es angesichts der anhaltenden Diskussionen um die Opferzahlen nicht angebracht gewesen, wenigstens einen kleinen Hinweis zu geben, z.B. diesen link aus der eigenen Publikation. Aber dazu fehlt Ihnen wohl der Mut…Bedeutet „Sezession“ nicht auch ein Sich – Trennen von der „Historical Correctness“? Sie müssen dabei ja nicht unbedingt in verbotswidrigen Revisionismus verfallen.

Die Würde der Opfer bleibt selbstverständlich unantastbar!

 

Vorläuferblog und Archiv: http://metapolitika.wordpress.com/

Metapolitika unterstützt: https://einprozent.de/Einprozent logo